Gewünschten Zielordner anlegen. Auf Mac vorzugsweise im persönlichen “Websites”-Ordner (/Users/USER/Sites/) oder im Zend Verzeichnis (/usr/local/zend/apache2/htdocs)

# hosts Datei zum Bearbeiten öffnen
cd /etc/
sudo nano hosts

# Neue Adresse definieren. Mit ctrl-X verlassen & speichern

# Ins Zend/Apache Verzeichnis wechseln um httpd-vhosts.conf zu bearbeiten
cd /usr/local/zend/apache2/conf/extra
sudo nano httpd-vhosts.conf

# <VirtualHost>-Eintrag kopieren und bearbeiten (Titel, ServerName, DocumentRoot, Directory). Mit ctrl-X verlassen & speichern

# Neustart Zend
sudo /usr/local/zend/bin/zendctl.sh restart-apache

Falls der Zielordner nicht im Zend Verzeichnis abgelegt wurde kann über Terminal dort eine Verknüpfung anlegen werden. Dies ist aber nicht wirklich nötig.

# Zum Zend Verzeichnis navigieren
cd /usr/local/zend/apache2/htdocs

# Verknüpfung erstellen
sudo ln -s ORIGINALORDNER VERKNÜPFUNGSNAME

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.